AllgemeinNeunkirchenWirtschaft & Politik

Das GuMo-Mobil machte Station bei der Braumanufaktur Bach

Mit dem SR3-Bully ins “Neunkircher Hafenviertel”


“Kein Bier vor vier”, moderierte Michael Friemel den Beitrag von SR3 Saarlandwelle an, als SR3-Redaktuer Uwe Jäger mit dem wunderschönen restaurierten VW-Bully frühmorgens um 7 Uhr bei der Braumanufaktur Bach’s in Neunkirchen vorgefahren ist. Dort haben dann Brauerei-Inhaber Julian Bach und Braumeister Jürgen Deckarm in mehreren Live-Einblendungen den SR3-Hörern die Kunst des “Bierbrauens mit Leidenschaft” nähergebracht. Für den Familienbetrieb Bach, der auch in Neunkirchen-Furpach die Fischerhütte betreibt, war diese Woche nicht nur wegen der SR-Übertragung eine besondere: Seit Montag gibt es das leckere Bach’s Bier auch bei der Warenhauskette GLOBUS in St.Wendel in einer schön gemachten Craft-Bier-Ecke. Na dann: Prost und weiterhin viel Erfolg. Redakteur: Michael Rennig

Julian Bach mit der DEHOGA-Präsidentin Gudrun Pink (rechts) und der Saarländischen Bierkönigin Bianca I.

 

_

Previous post

Potsdam - Kultur pur im Osten Deutschlands

Next post

Die SR3 SommerAlm ist wieder ein voller Erfolg

Michael Rennig

Michael Rennig