LifestyleSaarbrückenWirtschaft & Politik

150 Jahre Bahnhofstraße – Fit für die Zukunft

Aktionstage vom 2. bis 4. November setzen Einkaufsmeile in ein positives Licht . „Unsere neue Bahnhofstraße. 150 Jahre – Fit für die Zukunft“: Unter diesem Motto feiert Saarbrücken den Abschluss der umfassenden Sanierungsarbeiten an der Top-Einkaufsmeile des Saarlandes.


An drei Aktionstagen können sich Gäste von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. November, auf ein breit gefächertes Angebot in den Läden und der Einkaufsmeile freuen. Am verkaufsoffenen Sonntag sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Unter Koordination der städtischen City Marketing GmbH bieten rund 40 Händler, Gastronomen und Banken an den drei Tagen spezielle Angebote. Dazu zählen Verkostungen von Tee, Kaffee und Schokolade, Wein- und Bierproben, ein musikalisches Rahmenprogramm (Jazz, Chansons, DJs), Spielaktionen für Kinder, eine Kinder-Disco, eine Frühschoppen-Talkrunde, Live-Radiosendungen sowie Gewinnspiele und Rabatt-Aktionen. Zudem beleben historische Kinderkarussells und Fahrgeschäfte sowie besondere Verkaufs- und Gastronomiestände die Bahnhofstraße.

Beleuchtung und Lichtkunst tauchen Bahnhofstraße in stimmungsvolle Atmosphäre

Die Landeshauptstadt wird der Bahnhofstraße an den Aktionstagen mit einer besonderen Beleuchtung und Lichtkünstler in eine stimmungsvolle Atmosphäre tauchen. Oberbürgermeisterin Charlotte Britz: „Wir werden die Bahnhofstraße zu Beginn der Winterzeit im wahrsten Sinn des Wortes in ein positives Licht setzen.“ Die Stadt hat in den zurückliegenden Jahren massiv in die Attraktivität der Innenstadt investiert, die neue Bahnhofstraße ist ein zentraler Baustein dabei. Britz: „Die Baustelle war mit Einschränkungen für Besucher und Gewerbetreibende verbunden. Nun wollen wir vorm Weihnachtsgeschäft einen Impuls für die Bahnhofstraße setzen. Mit den Gewerbetreibenden wollen wir dafür sorgen, dass die Bahnhofstraße die meistbesuchte Einkaufsstraße der Großstädte bis 250.000 Einwohner bleibt. Wir nehmen die Aktionstage aber auch zum Anlass, auf 150 Jahre Geschichte zurückzublicken“, sagt Charlotte Britz.

Schaufensterwettbewerb zur 150-jährigen Geschichte der Bahnhofstraße

Unter anderem stellen 21 Geschäfte die „150 Jahre Bahnhofstraße“ in ihren Ladenfenstern historisch dar. Die Saarbrücker Zeitung veranstaltet dazu gemeinsam mit der Landeshauptstadt, der City Marketing Saarbrücken GmbH, dem Verkehrsverein Saarbrücken und dem Verein für Handel und Gewerbe einen Schaufensterwettbewerb. Die Besucherinnen und Besucher können von Montag bis Samstag, 22. Oktober bis 10. November, im Internet unter www.sol.de für ihre Favoriten abstimmen. Die schönsten Schaufenster werden anschließend prämiert.

Michael Genth, Vorsitzender des Vereins für Handel und Gewerbe: „Saarbrücken macht Spaß. Einkaufen in der City wird hier zum Erlebnis. Diese emotionale Botschaft sorgt mit vereinten Kräften für einen starken Zusammenhalt der Händler in der Saarbrücker City. Sie signalisiert allen Gästen von nah und fern, dass Saarbrücken zum Kommen, Genießen und Wiederkommen einlädt. Die Aktionstage bieten uns Händlern und Gastronomen die Chance, Kunden und Besucher der Innenstadt von Neuem zu begeistern. “

Die City Marketing Saabrücken GmbH wird die Aktionstage mit Unterstützung der Landeshauptstadt in der Großregion crossmedial bewerben (Digitale Medien, Radio, Print und Plakate).

Die Aktionstage finden mit freundlicher Unterstützung von Energie SaarLorLux und des Verkehrsvereins Saarbrücken statt.

Weitere Informationen zu den Aktionstagen und zur Sanierung der Bahnhofstraße finden Interessierte im Internet unter www.saarbruecken.de/bahnhofstrasse.

Previous post

8. Günter Rohrbach Filmpreis 2018

Next post

Jeff Cascaro & Band - Love & Blues In The City

Axel Umlauf

Axel Umlauf