Veranstaltungen

Saarland-Entdecker-Kalender Mai 2019

Das Saarland blüht und grünt, es glänzt und fasziniert!


Weltkultur, Pharaonengold und UrbanArt

2019 feiert das Weltkulturerbe Völklinger Hütte 25 Jahre UNESCO-Weltkulturerbe. Die große Kulturausstellung für das Jahr 2019 ist „PharaonenGold. 3000 Jahre altägyptische Kultur aus internationalen Privatsammlungen“, die am 18. Mai in der Gebläsehalle startet. Bereits zu sehen ist die „5. UrbanArt Biennale® 2019“, die einen Überblick über die neuesten Positionen der weltweiten UrbanArt-Szene präsentiert. Neben Kunst-Projekten sind auch Tanz-Performances Teil der Biennale. Zudem beginnen mit der “5. UrbanArt Biennale® 2019 Unlimited” mehrere neue Kooperationen und Partner-Projekte außerhalb des Weltkulturerbes Völklinger Hütte.www.voelklinger-huette.org


Elf Schlemmertouren, um das Saarland kulinarisch zu entdecken

Die Partner der Initiative Genuss Region Saarland gehen 2019 wieder auf kulinarische Entdeckungstouren durch das Saarland.Von Mai bis 24. November 2019 können Genussliebhaber zu ausgewählten Terminen die einzigartige kulinarische Vielfalt des Landes kennen lernen. Das Konzept der Halbtages- und Tagesfahrten ist einfach: saarländische Gastronomen und zahlreiche regionale Produzenten haben leckere saisonale Menüs, Besichtigungen der Produktionsstätten, Wanderungen und Verköstigungen entwickelt und zu einzigartigen Schlemmertouren zusammengestellt. Gebucht wird direkt beim Veranstalter: Alle Termine und Kontaktadressen sind unter der Rubrik Genusserlebnisse auf www.genuss.saarland zu finden.


Faszination Orchideen im Biosphärenreservat Bliesgau

Orchideen sind kaum an Vielfalt zu überbieten, unendlich sind die Variationen an Farben, Formen und Größen. Die meisten wachsen in den Tropen und Subtropen. Weniger bekannt sind die heimischen Orchideen, die als Erdpflanzen wachsen und die den Verwandten aus dem Dschungel in Schönheit nicht nachstehen. Im UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau bietet der kalksteinhaltige basische Boden ideale Bedingungen für ihr Gedeihen. Im 32 Hektar großen Orchideengebiet Gersheim kann man nahezu die Hälfte der in Deutschland vorkommenden Orchideenarten bewundern. Am 4. Mai 2019 findet die nächste Orchideenführung statt. Informationen und Anmeldung: Gemeinde Gersheim, Tel. +49 (0) 68 43/ 8 01-3 02 oder E. Mail: walbrecht@gersheim.de


Oberthaler Töpfer- und Keramikmarkt: Ein Unikat!

Der Oberthaler Töpfer- und Keramikmarkt gehört zu den schönsten Töpfer- und Keramikmärkten des Saarlandes. Traditionell geben am ersten Maiwochenende die „Kannenbäcker“ im Oberthaler Ortszentrum den Ton an. Vom 4. Bis 5. Mai bieten zahlreiche Töpfer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland handgearbeitete Qualitätsprodukte wie Vasen, Töpfe, Zierbrunnen und Gebrauchskeramik, aber auch Kunstgegenstände an. In der Kreativwerkstatt können Kinder im Rahmen des Marktes selbst töpfern und basteln. Natürlich gibt es auf dem Markt auch ein leckeres kulinarisches Angebot. Veranstaltet wird der in der Region einzigartige Markt von der Gemeinde Oberthal und dem Handwerker- und Gewerbeverein Oberthal e.V. www.oberthal.de


Ab in´s Abenteuer – Wildnisspaß für die ganze Familie

Drei Tage, ein Camp auf der Waldwiese und viel Abenteuerstimmung: In der Nähe des Biolandhofs Wack in der Biosphäre Bliesgau dreht sich vom 10. bis 12. Mai für Familien alles um das Thema Natur und Wildnis. Wer immer schon mal die Vogelsprache erlernen und die Fährten von Wildschwein, Reh und Hase aufspüren wollte, der sollte die Chance nutzen. Wildnispädagoge Thomas Stalter leitet den Wildnisspaß für die ganze Familie und sorgt für ein unvergessliches Wochenende mit Lagerfeuerromantik in der Natur. Das Wildniscamp beinhaltet alle erlebnispädagogischen Führungen an zwei Tagen, Betreuung im Camp durch den Wildnispädagogen, alle Camper-Verkostungen aus vorwiegend regionalen Produkten, Materialien und Werkzeuge sowie die Vermittlung von Nachhaltigkeit in der Biosphäre. Übernachtet wird in eigenen Zelten. Die Teilnahme kostet pro Erwachsener 129 Euro und pro Kind zwischen 8 und 12 Jahren 109 Euro. Treffpunkt ist freitags um 16 Uhr am Biolandhof Wack. Sonntags endet das Camp gegen 14 Uhr.  Anmeldeschluss ist der 6. Mai. Weitere Informationen und Anmeldung bei: Saarpfalz-Touristik, Telefon (0 68 41) 10471 74, E-Mail: touristik@saarpfalz-kreis.de

Previous post

Sunshine, sunshine ready!

Next post

Saarländisches Staatstheater stellt Spielplan 2019/2020 vor

Axel Umlauf

Axel Umlauf