Veranstaltungen

Rocco del Schlacko 2020

Auch im August 2020 wird der bunte Festivalwahnsinn im beschaulichen Püttlingen Einzug erhalten! Bis zu 26.000 Rock- und Partyverrückte werden auf den Sauwasen pilgern.


Das Rocco del Schlacko Festival in seiner 22. Ausgabe wird wiedermal die Größen aus Rock, Alternative und HipHop auf den Köllertaler Sauwasen lotsen:

AnnenMayKantereit

„Barfuß am Klavier“ und das dazugehörige minimalistische Video hat seinerzeit endgültig alle abgeholt, es folgten Hits wie „Pocahontas“ und „Oft gefragt“ und aus dem Geheimtipp AnnenMayKantereit wurde eine der größten deutschsprachigen Bands unserer Zeit. Alleine die vergangene, komplett ausverkaufte Tour zum Album „Schlagschatten“ verkaufte 250.000 Tickets. Nach ihrem ersten Auftritt 2015 auf unserer kleinen Ponyhof Bühne, freuen wir uns sehr die vier sympathischen Kölner endlich wieder – diesmal als Festival Headliner – auf dem Rocco del Schlacko zu begrüßen.

Fettes Brot 

Genau genommen sollte Fettes Brot wohl lieber Fette Hits heißen. „Schwule Mädchen“, „Emanuela“, „Bettina, zieh dir bitte etwas an“, „Nordisch by Nature“ oder der Überhit „Jein“ – auf den Konzerten der Hamburger Wortspiel- Könige kennt man jeden Song. Es ist einfach so. Dabei haben König Boris, Björn Beton und Doc Renz noch immer so viel Bock wie zu Beginn ihrer über 30 Jahre langen Karriere. Nach 10 Jahren Abstinenz führt ihr Weg im Sommer nun endlich wieder auf den Köllertaler Sauwasen.

SDP

Ist das noch HipHop? Oder Pop? Rockt aber auch ganz schön?! Ganz egal, denn bei SDP gibt es aktuell nur einen Weg: steil nach oben. In der hiesigen Medienlandschaft bleiben Vincent und Dag dabei – zum Teil ganz bewusst – weitestgehend unter dem Radar. So werden die Jungs – vor allem in Anbetracht des mittlerweile überwältigenden Erfolges – ihrem Titel als „Die Bekannteste Unbekannte Band der Welt“ mehr als gerecht. Ihr 20-jähriges Jubiläum feierten die Jungs 2019 zusammen mit 17.000 Fans und Freunden in der Berliner Wuhlheide. Im Sommer gratulieren wir dann nachträglich auch in Püttlingen.

Rocco del Schlacko Foto: CAPADOL

Flogging Molly 

Kaum eine aktuelle Punkrock- Band ist fleißiger als die sechs Celtic-Punks aus Los Angeles. Gleichermaßen tief verwurzelt in der Irischen Folklore wie im klassischen Punkrock haben sich die sechs Musiker um den Irischen Bandleader Dave King ihren aktuellen Erfolg hart erarbeitet. Dank ihrer schweißgetriebenen und energiegeladenen Liveshows gehören sie längst zu absoluten Publikums Lieblingen auf den größten Festivalbühnen der Welt. Das werden Flogging Molly im kommenden August auf dem Rocco erneut unter Beweis stellen.

Fever 333 

Das Trio aus Los Angeles – bestehend aus Aalon Butler, Drummer Aric Improta und Gitarrist Stephen Harrison – lädt und entsichert knirschende Gitarren, gutturale Beats und unverfroren mutige Texte und drückt dann den Abzug über einen knallenden Hybrid aus Hip-Hop, Punk und Aktivismus.
 Müsste man sich auf einen Überraschungs-Durchstarter der vergangenen Festival Saisaon einigen- es wären vermutlich Fever 333. Eine der spannendsten modernen Rockbands unserer Zeit darf natürlich auch bei Rocco del Schlacko nicht fehlen.

Leoniden

Inzwischen kommt an den Leoniden eigentlich niemand mehr vorbei: Indie-Rock-Hymnen wie „Kids“ haben dafür gesorgt, strahlende Popsongs voller kinetischer Energie, mit Ecken und Kanten und cineastisch-großformatigen Refrains. Man muss das selbst erlebt haben: Auf einem Leoniden-Konzert wird das Publikum zum Kollektiv. Die Grenzen zwischen Band und Zuschauern verschwimmen. Wie auf Knopfdruck verwebt sich alles zu einer tanzenden Masse.

While She Sleeps 

Auch Freunde der härteren Klänge werden bei #rocco20 auf ihre Kosten kommen. Darum werden sich unter anderem While She Sleeps aus Sheffield England kümmern. Mit ihrer Mischung aus schweren- tiefergestimmten Gitarren, Screamo-Vocals und High-Speed Drums gehören sie zur Speerspitze der aktuellen Metalcore Szene.

Blond

In atemberaubender Geschwindigkeit verwandelte sich die Kinderzimmerformation Blond, bestehend aus Lotta Kummer, Nina Kummer (Anmerkung: Kummer wie Kraftklub) und Johann Bonitz, in eine veritable Showgröße. Die Kombination aus verschiedenen, scheinbar unvereinbaren Welten bietet den sogenannten Las Vegas Glamour: Formationstanz und Rapgesang, Powerpop und Zauberkunst gehören bei Bühnen-Auftritten von Blond schon lange zusammen.


Dieser Sauwasen hat schon viel erlebt in den vergangenen Jahren: Die Donotsstarteten Staubraketen; der Platz bebte zu den Klängen von Die Toten Hosen oder Billy Talent; die Luft hat gekocht bei den Beatsteaks, The Offspring oder Parkway Drive. Die Fantastischen Vier, Casper, Marteria, Scooter, The Hives, Alligatoahund viele mehr sorgten für Glücksgefühle bei den Besuchern. Der Startschuss fällt erneut am Donnerstag und das Spektakel endet am Sonntag müde aber glücklich vor dem abgebauten Zelt. Was dazwischen passiert, reicht um ein ganzes Jahr lang davon zu schwärmen,– bis zum nächsten Rocco del Schlacko:

Rocco del Schlacko Festival
06.-08. August 2020 Püttlingen, Saarland
www.rocco-del-schlacko.de
Tickets: tickets.rocco-del-schlacko.de  
Previous post

Saarland - Entdecker - Kalender November 2019

Next post

„Dschungelbuch“ als Familien-Musical voller Abenteuer

Axel Umlauf

Axel Umlauf