NeunkirchenStädteWirtschaft & Politik

NVG: Ein Interview

Pascal Koch. Ein Macher mit Ideen und Innovationskraft.


Text: Von unserem Chefredakteur Axel Umlauf; Bildautor: Axel Umlauf

Pascal Koch ist gelernter Diplom Betriebswirt und führt bereits seit 1998 als Vorstand und Geschäftsführer die Neunkircher Verkehrs GmbH, kurz NVG. Als Vorstand des Kommunalen Arbeitgeberverbandes des Öffentlichen Personen Nahverkehrs (ÖPNV) liegt ihm die Weiterentwicklung des ÖPNV im Saarland besonders am Herzen. Unter seiner Führung hat sich die NVG zum großen Player weiterentwickelt und fährt schon längst über die Grenzen Neunkirchens hinaus bis in den Landkreis St. Wendel oder bis zum Saarbrücker Beethovenplatz.

7 Millionen Fahrgäste im Jahr bei 4 Millionen Fahrplankilometern, das klingt nicht nur gigantisch, das ist es auch. Dabei ist der Bus ein äußerst erfolgreicher Werbeträger. “Wie erreiche ich mit meiner Werbung möglichst viele Menschen? Wie locke ich damit die verschiedensten Zielgruppen an, meine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen, mein Produkt zu kaufen oder einfach nur mein Image zu verbessern?“, erläutert Pascal Koch strahlend und gibt die Antwort selbst: „Der Bus!“ Den ganzen Tag lang gehen Menschen ein und aus. Frauen, Männer, Jung, alt, Geschäftsleute, Studenten, Kinder. Nirgendwo sonst erreichen Werbetreibende ein so breit gefächertes Publikum mit vergleichbar geringem Aufwand.  “Sinnbildlich gesprochen ist es der Idealfall, wenn Ihre Werbung die Menschen an dem Punkt abholt, wo sie gerade sind und sie so dafür zugänglich macht, sich damit auseinander zu setzen. Und was könnte das besser umsetzen als ein Bus?“ ergänzt Koch. Die Werbung an den Bussen der NVG ist innen und außen möglich. Gerade eine Kombination macht Sinn. Die Preise dafür sind überschaubar – mit 270 Euro netto kann man einen ganzen Bus in Vollbekle-bung bekommen. Durch die ständige Präsenz im Linienverkehr werden die potenziellen Kunden nicht nur mit der Werbung bekannt gemacht, sondern auch am laufenden Band an diese erinnert. Die Neunkircher Verkehrs GmbH ist ein integrierter Mobilitätsdienst-leister. Die Linienfahrten erfolgen nach takt-/ bzw. chronologischen Fahrplänen fast rund um die Uhr – natürlich auch an Sonn- und Feiertagen.
dsc00070Geplant ist in Kürze ein Digitales Informations-System, das Maßstäbe setzen wird. So erhalten die Fahrgäste Informationen auch auf Monitoren mitten im Bus und psychologisch wird die Fahrtzeit verkürzt. Neben den Basis-Infos (nächste Haltestelle zum Beispiel) werden die Fahrgäste unterhalten (aktuelle Schlagzeilen), es erfolgen Infos zu Ausflugstipps, wie für den Neunkircher Zoo- hier ist Pascal Koch kaufmännischer Geschäftsführer. Natürlich wird dieses Infotainment auch mit dezenter Werbung versehen. Passend zur Zielgruppe, passend zur Haltestelle und sollte es aktuelle Nachrichten geben, wie etwa Fahrstreckenänderungen durch Verkehrsproblematiken, so wird die NVG ihre Kunden via Internet direkt informieren können.

Previous post

SINN Spezialuhren zu Frankfurt am Main

Next post

Martina Stertz

Axel Umlauf

Axel Umlauf

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.